Aktuelle Nachrichten

Musikjugend dem Teufel auf der Spur …

Jugendliche mit ihrer Betreuerin Kathrin beim Foto-Shooting in der Teufelsschlucht (2015)

Am Freitag, dem 12. Juni machte sich die Jugendkapelle des Musikvereins Kröv auf nach Ernzen zu einem Wochenende in der Teufelsschlucht. Die schlimmsten Befürchtungen stellten sich ein, als schon bei der Abfahrt ein heftiger Regenschauer den Auftakt bildete. Zum Abend klarte es aber auf und nach erfolgreichem Errichten des Lagers konnte bei einer Nachtwanderung durch den „Pfad des Feuers“ der Ernzener Felsenweiher erkundet werden. Für den nächsten Tag stand eine Kanufahrt auf dem Programm.

Musikverein bewegt sich ...

Zweil Läuferinnen des Musikvereins beim Mitternachtslauf 2015

Auf Initiative der Musikjugend nahm der Musikverein Kröv erstmals als Team beim Firmenlauf des Mitternachtslaufes in Kröv teil. Mit 16 Läuferinnen und Läufern stellte der Musikverein dabei nach dem Jugendhof Wolf die zweitgrößte Mannschaft und belegte in der Firmenwertung einen 7. Platz. Als schnellste Läufer des Vereins über die 3,8-km-Distanz empfahlen sich Marvin Moseler (in 16:19 min) und der 9-jährige Jesper Driesen (18:24) sowie bei den Läuferinnen Saskia Kunze (19:54). Am 21. Juni ist schon das nächste "Sport-Event" geplant.

Großes Kino zum 90. Geburtstag

Plakat zum Osterkonzert am 5. April 2015 um 19.30 Uhr in der Weinbrunnenhalle Kröv

Am Ostersonntag, 5. April 2015, fand das Osterkonzert des Musikvereins Kröv in der Weinbrunnenhalle statt. Vorsitzender Bernd Fröhlich konnte zum Jubiläumsabend zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Marcus Heintel, die Beigeordnete der Ortsgemeinde, Irmgard Schneiders, den ehemaligen Ortsbürgermeister Elmar Trossen sowie den Vorsitzenden des Kreismusikverbandes, Norbert Sartoris. In seiner Ansprache dankte Fröhlich den anwesenden Ehrenmitgliedern dafür, dass sie den Verein mitgestaltet und über Jahre hinweg geprägt haben.

Ernst Hahn zum Ehrenmitglied ernannt

Ernst Hahn als erster Trompeter bei einem Auftritt der Winzerkapelle (2012)

Auf der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Kröv am 15. April 2015 wurde der Aktive Ernst Hahn zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Ernst Hahn ist seit insgesamt 37 Jahren aktives Mitglied und war davon 18 Jahre als Beisitzer im Vorstand. Ernst Hahn, der als erster Trompeter kaum eine Probe versäumt, trat bei Konzerten mehrmals auch als Solist an Instrumenten wie Alphorn, Lyra, Amboss oder Xylophon auf.

Karl-Josef Nilles erhält Verdienstmedaille

Alle Geehrten des MV Kröv beim Osterkonzert 2015

Beim Osterkonzert des Musikvereins Kröv wurde der Ehrenvorsitzende Karl-Josef Nilles mit der Verdienstmedaille in Gold mit Diamant und Urkunde für 25-jährige Tätigkeit im Vorstand ausgezeichnet. Karl-Josef Nilles war von 1989 bis 1995 stellvertretender Vorsitzender und übernahm dann als Nachfolger von Ernst Thielen die Position des Vorsitzenden, die er bis 2013 inne hatte. Nach wie vor beteiligt er sich noch rege am Vereinsgeschehen und ist als erster Alt-Saxophonist aktiv.

Jungmusiker erwerben Leistungsabzeichen

Unsere Musikerinnen Saskia Kunze und Maren Moseler haben erfolgreich an einem D2-Lehrgang teilgenommen und damit das Leistungsabzeichen in Silber erworben. Marvin Moseler hat seine D3-Prüfung abgelegt und wird damit zukünftig sogar das Leistungsabzeichen in Gold tragen. Der Verein gratuliert recht herzlich. Die Ehrung fand im Rahmen des Osterkonzertes statt.

JOMM gab Konzert in Zell

Das Jugendorchester der Mittelmosel spielte am Sonntag, dem 22. März 2015 in der Zeller Schwarze-Katz-Halle. Das Blasorchester gab einen Einblick in sein neues Repertoire, das die Jungmusiker in den Wintermonaten erarbeitet hatten. Mit "Anker gelichtet", "Sailing" und "Waterkant" deuteten einige der Stücke schon auf die im Sommer geplante Konzertreise an die Nordsee hin, wo das Orchester unter anderem auf der Sail in Bremerhaven auftreten wird.

Start ins Jubiläumsjahr

Jubiläumslogo 90 Jahre MV Kröv 1925 e.V.

Mit der ersten Probe am Mittwoch, dem 7. Januar startet die Winzerkapelle Kröv ins Jubiläumsjahr zum 90-jährigen. Am darauf folgenden Sonntag, 11. Januar um 10 Uhr beginnen die Zusatzproben für das Osterkonzert. Ein ganz wichtiger Probetermin ist der Samstag, 17. Januar von 14 Uhr bis 17 Uhr, wo Gastdozenten die Registerproben übernehmen.

Schon jetzt möchten wir auf unsere geplanten Höhepunkte im Jubiläumsjahr hinweisen:

Seiten

Aktuelle Nachrichten abonnieren