Aktuelle Nachrichten

Jetzt (wieder) mit dem Musizieren beginnen

Der Musikverein Kröv bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen um später damit in einem Orchester zu musizieren. Der Instrumentalunterricht beginnt in der Regel nach den Sommerferien bzw. im September. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Gerne können Sie sich mit der Jugendleiterin Kathrin Black (Tel. 06541- 81 82 566) oder dem Vorsitzenden Bernd Fröhlich (- 81 57 59) hierzu in Verbindung setzen.

Mailkontakt

Aufgrund übermäßigem Spam-Aufkommens haben wir unsere Mailadresse info [at] musikverein-kroev.de vorübergehend deaktiviert.

Sie erreichen uns derzeit per Mail über vorsitzender (at) oder sf1 (at) musikverein-kroev.de

Orchesterarbeit ruht weiter, Instrumentalausbildung wieder gestartet

Bis auf weiteres finden keine Proben der Winzerkapelle statt. Alle öffentlichen Auftritte bis Mitte August wurden seitens der Veranstalter bereits abgesagt.

Jugendkapelle besucht Aladin

Jugendgruppe in Stuttgart vor dem Musical-Besuch (Aladdin, 2020)

Die Jugendgruppe des Musikvereins startete nach einem musikalischen Abend am Samstag, dem 6. März zu einer Erkundungs-Tour nach Stuttgart. Neben der Diskussion von sozialen und kulturellen Aspekten wurde auch das Planetarium, die Stuttgarter Innenstadt und das Stuttgarter Schloss besucht. Höhepunkt des Ausflugs war am Sonntag der Besuch des Musicals „Aladdin“. Der Ausflug wurde von Jugendleiterin Kathrin Black und dem Jugendausschuss organisiert.

Den Bericht der Jugendlichen dazu finden man unter Jugend bei Aladdin in Stuttgart.

Bruno Baumgartner zum Ehrenmitglied ernannt

Bruno Baumgartner (MV Roggenbeuren) - Archivaufnahme

Anlässlich der Feierlichkeiten zu seinem 80. Geburtstag wurde Bruno Baumgartner aus Markdorf (Bodensee-Region) zum Ehrenmitglied des Musikvereins Kröv ernannt. Eine Delegation unseres Musikvereins überreichte ihm in Würdigung seiner Verdienste und als Zeichen der Anerkennung die Ernennungsurkunde.

Felix Schnitzius zum Ehrenmitglied ernannt

Felix Schnitzius bei der Ernennung zum Ehrenmitglied des MV Kröv

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde am Mittwoch, dem 22. Januar 2020 der aktive Musiker Felix Schnitzius zum Ehrenmitglied des Musikvereins Kröv ernannt. Der Vorsitzende Bernd Fröhlich gab den Anwesenden einen Überblick über dessen langjährige Mitgliedschaft im Verein, seine Tätigkeiten als Kassenprüfer und seine inzwischen fast 50-jährige Mitwirkung als Trompeter in der Winzerkapelle. Für seine Tätigkeit im Verein pendelt der Geehrte regelmäßig zwischen Pünderich und Kröv. Zahlreiche Stunden hat er damit in den Dienst des Vereines und der Allgemeinheit gestellt.

Wanderpokal beim Schießen verteidigt

Wanderpokal Vereinsschießen Kröv

Der Musikverein hat auch 2019 den Pokal beim Mannschaftsschießen der Ortsvereine gewonnen und damit seinen Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigt. Vielmehr wurden in diesem Jahr alle Wettkämpfe von Mitglieden des Musikvereins gewonnen.

Anne Spang (95) und Christian Klein (93) waren die besten Tagesschützen. Zu den 451 Ringen trugen weiterhin Frank Weber (91), Bernd Fröhlich (90) und Helmut Groß (82) bei, so dass man erneut die Feuerwehr mit 443 Ringen hinter sich lassen konnte.

Tatkräftige Helfer bei der Weinkirmes

Der MV Kröv bedankt sich bei allen Gästen sowie den Helfern und Musikgruppen, die für ein gelungenes Weinfest 2019 gesorgt haben. Besonderer Dank gilt auch den Unternehmen und Weingütern, die unser Fest, und damit unsere Jugendarbeit, durch einen Werbeblock oder eine Spende gefördert haben.

Die schlechte Wetterlage ließ in diesem Jahr leider die Durchführung des Winzerfestzuges nicht zu. Wir hoffen, dass der nächste Winzerfestzug 2021 wieder planmäßig durch den Ort ziehen kann.

Ausflug der Jugend zum Bostalsee

Am Samstag, den 12. Mai 2019 fuhren die Jugendlichen und Kinder des Musikvereins Kröv in das Erlebnisbad Aqua Mundo des Centerparks am Bostalsee.

Ehrungen verdienter Musikerinnen

Geehrte beim Osterkonzert 2019 (gekleidet im Stil der 50-60er Jahre)

Anlässlich des Osterkonzertes "Der Sound des Wirtschaftswunders" wurden von Christian Vogt (Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich) Ehrungen vorgenommen. In seiner Ansprache betonte er die besonderen Leistungen der ausgezeichneten Musikerinnen und Musiker, die in zahlreichen Stunden bei Proben aber auch bei öffentlichen Auftritten zum Wohle der Allgemeinheit tätig seien. Er sprach hierfür seinen besonderen Dank und Anerkennung auch im Namen des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz aus.

Seiten

Aktuelle Nachrichten abonnieren