Aktuelle Nachrichten

Musikalischer Adventskalender

Adventskalender 2020 des MV Kröv

Leider können wegen der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Kröv keine Proben und Auftritte durchführen. Um Ihnen trotzdem eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit bereiten zu können, haben die Aktiven einen musikalischen Adventskalender gestaltet. Dort können Sie ab dem 1. Dezember täglich ein weiteres Türchen öffnen:

Freuen Sie sich an jedem neuen Tag im Advent 2020 auf eine kleine musikalische Überraschung des Musikvereins Kröv.

Absage von Veranstaltungen - auch weihnachtliches Ständchen entfällt

Der Saisonabschluss und die Martinsfeier wurden seitens der Veranstalter abgesagt.

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung sind Auftritte im November nicht möglich. Daher mussten wir auch die Messe und die Begleitung der Gedenkfeier am Volkstrauertag leider absagen.

Nach der Verlängerung des Lockdowns müssen wir in diesem Jahr auch auf das Weihnachtliche Ständchen verzichten.

Orchester pausieren - Unterricht geht weiter

Aufgrund der neuesten Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung muss ab November wieder der Probenbetrieb eingestellt werden. Gerade einmal knapp 40 Tage durften rheinland-pfälzische Musikerinnen und Musiker nach einem Hygienekonzept unter akzeptablen Bedingungen musizieren!

Komm zu JOMM - Projekt startet ... später

JOMM 2018 bei einem Auftritt im Europapark

Das im Frühjahr abgebrochene JOMM-Projekt soll in diesem Winter fortgesetzt werden mit dem Ziel, die Reise nach Brügge nachzuholen. In der neuen Konzeption soll es auch unserem Musik-Nachwuchs leichter gemacht werden, mit seinen Spielfähigkeiten beim Jugendorchester einzusteigen und mitzumachen. Teilnehmen können alle jugendlichen Musikerinnen und Musiker der beteiligten Vereine ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist bis Ende November über die Jugendleiter erwünscht.

Probeplan Oktober 2020

Aufgrund der geplanten Auftritte in kleinen Gruppen finden die nächsten beiden Proben in Großregistern statt. Damit werden wir in freiwilliger Selbstbeschränkung auch den steigenden Infektionszahlen innerhalb unserer VG gerecht und reduzieren die Anzahl der Kontakte. Im Oktober sind folgende Termine vorgesehen:

Moselabend und Weinpicknick in den Moselauen

Winzerkapelle spielt in den Moselauen

Statt wie aus den letzten Jahren gewohnt "rund um den Weinbrunnen" spielte die Winzerkapelle Kröv am 9. und 16. September 2020 die diesjährigen Moselabende in den Moselauen. Die Darbietungen begannen um 19.30 Uhr und zahlreiche Zuschauer kamen zu einem Weinpicknick ans Moselufer.

Regelmäßige Gesamtproben angesetzt

Am 10. Juni hat die Winzerkapelle wieder mit gemeinsamem Musizieren begonnen. Die Proben- bzw. Aufbauarbeit startete mit den ersten Registerproben. Am Mittwoch, 15.7. fand die erste Gesamtprobe der Winzerkapelle seit der Corona-Krise im Innenhof des Vereinsheims statt.

Johann Pape zum Ehrenmitglied ernannt

Bernd Fröhlich ernennt Johann Pape (rechts mit Frau Karin) zum Ehrenmitglied

Am Samstag, 8. August 2020 wurde Johann Pape aus Neuenwalde zum Ehrenmitglied des Musikvereins Kröv ernannt. Seit dem ersten Besuch des Musikvereins Kröv in der Partnergemeinde Neuenwalde im Juni 1980 engagiert sich "Jan" um den Erhalt der Partnerschaft und besucht als Freund des Musikvereins regelmäßig dessen Veranstaltungen. Seit einigen Jahren ist Jan Pape auch förderndes Mitglied des Musikvereins.

Oktobermarkt am Kirmeswochenende - Weinfest muss ausfallen

Im Jahr 2020 muss das große Weinfest anlässlich der St.-Remigius-Weinkirmes aufgrund der Corona-Pandemie und dem Verbot von Großveranstaltungen bis einschl. Oktober leider entfallen.

Der Oktobermarkt soll wie geplant vom Freitag, 2. Oktober bis Sonntag, 4. Oktober 2020 als Floh-, Trödel und Kunsthandwerkermarkt am Moselufer stattfinden. Die aktuellen Hygienekonzepte von Rheinland-Pfalz sind einzuhalten.

Jetzt (wieder) mit dem Musizieren beginnen

Der Musikverein Kröv bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen um später damit in einem Orchester zu musizieren. Der Instrumentalunterricht beginnt in der Regel nach den Sommerferien bzw. im September. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Gerne können Sie sich mit der Jugendleiterin Kathrin Black (Tel. 06541- 81 82 566) oder dem Vorsitzenden Bernd Fröhlich (- 81 57 59) hierzu in Verbindung setzen.

Seiten

Aktuelle Nachrichten abonnieren