Vereinsgeschichte

Das Aushängeschild des Musikvereins Kröv ist die Winzerkapelle. Aber bereits sehr früh hat der Musikverein sich auch um die Belange der Nachwuchsarbeit gekümmert. Heute unterhält der Verein verschiedene Orchester- und Musik-Projekte, teilweise in gemeinsamer Organisation mit den benachbarten Musikvereinen.

Die Chronik des Musikvereins Kröv e. V. wurde im Jahre 1994 von Bernd Fröhlich anlässlich des Erscheinens der Chronik "Musik" des Kreismusikverbandes Bernkastel-Wittlich verfasst. Der Text wurde im September 1999 aktualisiert und den neuen Regeln der deutschen Rechtschreibung angepasst. Im März 2006 wurde mit der Erstellung der Liste der Ehrenmitglieder begonnen. Vor allem das Kapitel "Musikverein heute" wird bei Bedarf auf den aktuellen Stand gebracht.

Im Jahr 2018 wurden amtliche Belege für die Gründung im Jahr 1922 gefunden, so dass die Geschichte der Anfänge korrigiert werden muss. Von der Nachkriegszeit bis 2019 trug der Musikverein Kröv die Jahres "1925" im Namen.

Logo des Förderverein für Ehrenamt & Kultur