Flötentöne

Musik-Projekt II für Grundschulkinder

Leitung: Daniela Burg-Leininger

Kinder der Musik-Projekte bei einem Auftritt als Bäcker an der Kröver Weinkirmes 2013Die Grundschulkinder des ersten und zweiten Schuljahres sind oft noch nicht körperlich in der Lage, ein "großes" Blasinstrument zu erlernen. Daher bieten wir ab dem ersten Schuljahr in unseren Musik-Projekten Blöckflötenkurse an.

Die Grundschulkinder spielen im Übungsraum des Musikvereins die verschiedensten Töne - manchmal schiefe - manchmal schöne.

Mit dem Einstiegsinstrument Blockflöte und verschiedenen Schlaginstrumenten werden die Schüler in die große Familie der Blasinstrumente und in die Musiktheorie eingeführt. Unsere Ausbilderinnen Kathrin Black und Daniela-Leininger haben langjährige Erfahrung im Umgang mit Kinder- und Jugendgruppen.

Das Projekt findet im Anschluss an den regulären Unterricht im Grundschulgebäude statt.

Bei Auftritten an der Weinkirmes, an Seniorennachmittagen oder am Schnuppertag zeigen die Projekt-Teilnehmer regelmäßig ihr Können.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Corina Röhl, die dieses Projekt seit 1997 ununterbrochen zwanzig Jahre lang organisiert und betreut hat, aber derzeit aufgrund beruflicher Veränderungen keine Gruppe übernehmen kann. Wir freuen uns, dass sich Daniela Burg-Leininger bereit erklärt hat ab dem Schuljahr 2017/18 die Gruppen zu übernehmen.