Aktuelles von der Musikjugend

Förderpreis für JOMM-Projekt

Urkunde zum Förderpreis der VVR-Bank 2014 für den Mitinitator der JOMM-Projekte

Im Rahmen einer Feierstunde in der Zentrale der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG am 31. Mai 2016 in Wittlich bekamen die sechs Initiator-Vereine der JOMM-Projekte, darunter der Musikverein Kröv, den Förderpreis für besondere Jugendprojekte überreicht. Ausgezeichnet wurde dabei die Maßnahme des Winters 2013/14 mit der Abschlussfahrt nach Milton Keynes in England. Schwerpunkt dieses Projektes war einerseits das Erleben von Musik durch die Verknüpfung von aktivem Musizieren mit kulturellen Eindrücken.

Jugendkapelle auf Abenteuerreise und Spurensuche in Köln

Die beiden Gruppen der Vereinsjugend vor dem Escape-Room

Am Samstag, dem 23. April 2016 fuhr die Jugendkapelle des Musikvereins Kröv früh morgens ins Phantasialand nach Brühl. Dort angekommen, teilten sich die 25 Teilnehmer in Kleingruppen auf und starteten zu ihrer Abenteuertour im Freizeitpark. Anschließend ging die Reise weiter nach Köln zur Unterkunft in einem Hostel. Am Abend versuchten sich die Jugendlichen an Pizzen in unglaublicher Größe. Trotz der sehr appetitlichen Pizzen schafften es nur zwei Jugendliche, die ganze Pizza zu verspeisen. Nach dem Frühstück am Sonntag erklomm man die 533 Stufen des Kölner Doms.

Jugendorchester und Chor überzeugen beim Konzert

JOMM nach dem gelungenen Auftritt beim Konzert in Kröv (2016)

Am Sonntag, dem 17. April 2016 hatte der Musikverein Kröv zu einem Jugendkonzert in die Mittelmoselhalle eingeladen. Als Gast trat das Quartett "Sine nomine" auf und begeisterte das Publikum durch fröhliches und hintergründiges Liedgut. Bürgermeister Marcus Heintel führte dabei humorvoll durch das Programm des Meisterchores, der nicht ohne Zugabe die Bühne verlassen durfte.

JOMM spielte bei Freundschaftstreffen in Frankreich

Junge Musiker des JOMM während des Festaktes in Selles

Das Jugendorchester JOMM ist von seiner Frankreichreise zurückgekehrt. Am vergangenen Dienstag, nach den Osterfeiertagen und einem gelungenen Auftritt beim Osterkonzert in Kinheim, startete das Jugendorchester der Mittelmosel seine "Tour de France". Beim dreitägigen Aufenthalt in Paris bekamen die Jugendlichen insbesondere den Ortsteil Montmatre mit der Kirche "Sacre Coeur", das Schloss von Versaille sowie den Eiffelturm zu sehen.

JOMM spielt auf

Das Jugendorchester der Mittelmosel (JOMM) hat in den Wintermonaten fleißig geprobt. An fünf Samstagen haben die Jugendlichen, die in den Musikvereinen aus Lösnich, Kinheim, Kröv, Wolf, Traben-Trarbach un Enkirch aktiv sind, neue Blasorchester-Literatur einstudiert. Neben Gesamtproben standen dabei auch zahlreiche Registerproben unter fachkundiger Anleitung auf dem Probeplan.

Luke und Peter erfolgreich

Luke Schneiders und Peter Tenter haben sich erfolgreich der ersten Jungmusiker-Prüfung gestellt. Zum Abschluss des D1-Lehrgangs in Traben-Trarbach erwarben beide das Leistungsabzeichen in Bronze. Der Musikverein gratuliert den beiden Jungmusikern.

JOMM geht auf Tour de France

Die Ausschreibung für das nächste JOMM-Projekt 2015/16 läuft! Am Samstag, dem 14. November 2015 beginnen die Proben für die Konzertreise nach Frankreich. In der Woche nach Ostern startet das Jugendorchester dann seine Reise über Paris nach Selles-sur-Cher, der Partnerstadt der VG Traben-Trarbach, wo man die Jubiläumsfeier zur 25-jährigen Partnerschaft mitgestalten wird. Zuvor stehen aber noch fünf Proben und einige Auftritte in der Heimat auf dem Plan. Eine Anmeldung ist noch bis zum 10. November möglich.

Jugendorchester der Mittelmosel spielte auf der Sail

Die Mitglieder des JOMM vor den Bremer Stadtmusikanten

Das Jugend-Orchester der Mittel-Mosel (JOMM) unternahm vom 10. bis 16. August 2015 eine Konzert- und Bildungsreise an die Nordsee. Auf dem Programm standen unter anderem ein Besuch des Bremer Landtages, eine Stadtbesichtigung in Bremen, eine Wattwanderung sowie eine Hafenrundfahrt in Bremerhaven. Während des Aufenthaltes war das Orchester in einem Schullandheim in Bad Bederkesa untergebracht.

Musikverein Kröv beim Internationales Trachtentreffen aktiv

Die Winzerkapelle beim Unterhaltungsprogramm am Samstag Abend

Mit zahlreichen Auftritten gestaltete der Musikverein das diesjährige Internationale Trachtreffen mit. Am Freitag Abend ließ es sich die Winzerkapelle natürlich nicht nehmen, die diesjährigen Weinhoheiten Mosella Viola und Julia Kneib - beide aktive Mitglieder im Musikverein - am Hause abzuholen und bis zur Krönung am Moselufer zu begleiten. Am Samstag spielte dann zunächst die Jugendkapelle auf, bevor dann die Winzerkapelle zum Abschluss des Festspiels an der Mosel ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm darbot.

Musikjugend dem Teufel auf der Spur …

Jugendliche mit ihrer Betreuerin Kathrin beim Foto-Shooting in der Teufelsschlucht (2015)

Am Freitag, dem 12. Juni machte sich die Jugendkapelle des Musikvereins Kröv auf nach Ernzen zu einem Wochenende in der Teufelsschlucht. Die schlimmsten Befürchtungen stellten sich ein, als schon bei der Abfahrt ein heftiger Regenschauer den Auftakt bildete. Zum Abend klarte es aber auf und nach erfolgreichem Errichten des Lagers konnte bei einer Nachtwanderung durch den „Pfad des Feuers“ der Ernzener Felsenweiher erkundet werden. Für den nächsten Tag stand eine Kanufahrt auf dem Programm.

Seiten