Orchester pausieren - Unterricht geht weiter

Aufgrund der neuesten Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung muss ab November wieder der Probenbetrieb eingestellt werden. Gerade einmal knapp 40 Tage durften rheinland-pfälzische Musikerinnen und Musiker nach einem Hygienekonzept unter akzeptablen Bedingungen musizieren!

Vom Stillstand betroffen sind neben der Winzerkapelle auch die Jugendprojekte KOMM und JOMM. Gerade in das JOMM-Projekt, das am 7.11. starten sollte und auch eine Fortsetzung des schon im März wegen der Pandemie abgebrochenen Jugendorchester-Projektes werden sollte, wurde viel Arbeit investiert, damit unter den gegebenen Bedingungen die Jugendlichen wieder zusammen musizieren können. Das JOMM soll nun am Samstag, 16.1.2021 starten.

Die nächste Gesamtprobe der Winzerkapelle findet daher erst im nächsten Jahr statt. Geplanter Wiederbeginn ist am Mittwoch, 6.1.2021 um 20 Uhr. Das Üben zu Hause bleibt natürlich nach wie vor zulässig und gilt als erwünscht.

Der Instrumentalunterricht sowie die Musik-Projekte in Kooperation mit der Grundschule können als außerschulischer Musikunterricht weiterhin stattfinden. Hierfür gelten die bekannten Hygienekonzepte für den Musikbereich.

Wir wünschen allen beste Gesundheit und hoffen, dass die musikalische Bildung insgesamt nicht auf der Strecke bleibt.